Bundesliga
Herthas Torunarigha positiv auf Corona getestet

Berlin (dpa) - Abwehrspieler Jordan Torunarigha von Hertha BSC ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wie der Berliner Fußball-Bundesligist mitteilte, ist der 23-Jährige symptomfrei und hat sich in Quarantäne begeben.

Dienstag, 03.11.2020, 21:36 Uhr aktualisiert: 03.11.2020, 21:38 Uhr
Jordan Torunarigha von Hertha BSC ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Foto: Soeren Stache

Da Torunarigha wegen einer Knöchelverletzung derzeit nicht mit der Mannschaft trainieren kann, bleibt die Vorbereitung der Hertha auf das Auswärtsspiel beim FC Augsburg am Samstag (15.30 Uhr/Sky) unbeeinflusst.

Torunarigha ist nicht der erste Hertha-Profi, der positiv getestet wurde. Im Oktober wurde das Virus beim französischen Neuzugang Mattéo Guendouzi nachgewiesen. Nach einer elftägigen Auszeit feierte der 21-Jährige am Sonntag sein Debüt beim 1:1 gegen Wolfsburg. Bereits im Frühjahr hatte Maximilian Mittelstädt einen positiven Coronatest und musste in Quarantäne.

© dpa-infocom, dpa:201103-99-198482/2

Nachrichten-Ticker