Fußball
Frankfurt: Zerrung bei Meier, Handbruch bei Jung

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt beklagt nach der 1:4-Niederlage gegen den SC Freiburg auch noch die Verletzung von zwei Leistungsträgern.

Montag, 17.03.2014, 16:26 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 17.03.2014, 16:05 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 17.03.2014, 16:26 Uhr

Torjäger Alexander Meier zog sich während der Partie am Sonntag eine Adduktorenzerrung zu, Sebastian Jung erlitt einen Mittelhandbruch . Das gab der Verein am Montag nach den Untersuchungen bei Mannschaftsarzt Wulf Schwietzer bekannt. Während Jung am kommenden Sonntag im Spiel beim 1. FC Nürnberg mit einer Spezialschiene auflaufen will, ist der Einsatz von Meier in diesem nächsten Abstiegskampf-Duell noch fraglich.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2329018?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947917%2F
Mammut-Milchzahn – „Der Fund meines Lebens“
Der etwa sechs Zentimeter lange Milchstoßzahn eines Mammutjungen ist für die Paläontologen eine wahre Sensation.
Nachrichten-Ticker