Dreijahresvertrag
Fortuna Düsseldorf holt Niko Gießelmann

Düsseldorf (dpa) - Fußball-Zweiligist Fortuna Düsseldorf hat Niko Gießelmann von der SpVgg Greuther Fürth zur kommenden Saison verpflichtet. Der 25 Jahre alte Linksfuß ist ablösefrei und erhielt bei den Rheinländern einen Dreijahresvertrag bis 2020, teilte der Verein mit.

Freitag, 16.06.2017, 16:50 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 16.06.2017, 16:48 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 16.06.2017, 16:50 Uhr
Niko Gießelmann wechstelt zu Fortuna Düsseldorf. Foto: Daniel Karmann

Gießelmann erzielte in 125 Zweitliga-Partien in den vergangenen vier Spielzeiten für Fürth sieben Tore und bereitete zwölf Treffer vor. «Wir freuen uns sehr, dass sich Niko Gießelmann trotz vieler anderer Angebote für uns entschieden hat. Mit seinem Tempo und seiner Vielseitigkeit wird er eine große Bereicherung für unsere linke Seite sein», sagte Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel. Fortuna habe großes Potenzial, meinte Gießelmann: «Ich möchte daran mitwirken, dieses auszuschöpfen. Die Ziele der Fortuna und meine persönlichen passen ideal zueinander.»

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4933326?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947919%2F
Kanalbrücke: Der Neubau ist ein „Schmalhans“
Bei einer ersten Infoveranstaltung stellte das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Rheine am Mittwoch in Münster die Pläne für die neue Kanalbrücke der Wolbecker Straße vor. Bis 2021 soll alles fertig sein (v.l.): Heinz-Jakob Thyßen sowie die Bauleiter Franziska Finke und Daniel Feismann.
Nachrichten-Ticker