Abwehrspieler fällt aus
1. FC Nürnberg muss vorerst ohne Lukas Mühl auskommen

Nürnberg (dpa) - Der 1. FC Nürnberg muss für unbestimmte Zeit auf Abwehrspieler Lukas Mühl verzichten.

Freitag, 06.03.2020, 18:32 Uhr aktualisiert: 06.03.2020, 18:36 Uhr
Der Nürnberger Verteidiger Lukas Mühl fällt bis auf Weiteres verletzungsbedingt aus. Foto: Matthias Balk

Der 23-Jährige hatte sich im Abschlusstraining des Fußball-Zweitligisten für das Heimspiel gegen Hannover 96 eine Oberschenkelblessur zugezogen, wie der «Club» mitteilte. Bei einer MRT-Untersuchung am Spieltag wurde eine Sehnenverletzung festgestellt.

Innenverteidiger Mühl falle «bis auf Weiteres aus», hieß es von Vereinsseite.

Nachrichten-Ticker