Fußball
MSV Duisburg daheim weiter sieglos und nun auf Abstiegsplatz

Duisburg (dpa/lnw) - Ex-Bundesligist MSV Duisburg ist nach der dritten Heim-Niederlage in Serie in der 3. Liga auf einen Abstiegsplatz gerutscht. Am Montagabend verlor das Team von Trainer Torsten Lieberknecht gegen Viktoria Köln 1:3 (1:1). Die Tore für die Gäste schossen Timmy Thiele (34. Minute), Albert Bunjaku (52./Foulelfmeter) und Marcel Risse (77.). Der MSV war durch Moritz Stoppelkamp (22.) in Führung gegangen.

Montag, 09.11.2020, 21:24 Uhr aktualisiert: 09.11.2020, 21:32 Uhr
Zwei Fußballspieler kämpfen um den Ball. Foto: Sophia Kembowski

Die Duisburger, die in der Vorsaison den Aufstieg in die 2. Bundesliga nur knapp verpasst hatten, sind in der neuen Spielzeit daheim noch sieglos. Mit acht Punkten aus acht Spielen rutschten die Zebras nun auf Rang 17 ab. Die Kölner hingegen sprangen mit nun 16 Zählern auf Platz vier der Tabelle.

Nachrichten-Ticker