3. Liga
Marco Antwerpen neuer Trainer beim 1. FC Kaiserslautern

Kaiserslautern (dpa) – Marco Antwerpen ist der neue Trainer beim krisengebeutelten 1. FC Kaiserslautern, wie der Fußball-Drittligist bestätigte.

Montag, 01.02.2021, 20:18 Uhr aktualisiert: 01.02.2021, 20:20 Uhr
Ist neuer Trainer beim 1. FC Kaiserslautern: Marco Antwerpen. Foto: Hendrik Schmidt

Der 49-Jährige soll den Fritz-Walter-Club vor dem Sturz in die Regionalliga bewahren. Antwerpen trainierte zuletzt die Würzburger Kickers. Über die Vertragslaufzeit machte der FCK zunächst keine Angaben.

Zunächst hatten «Kicker» und Sport1 von der Verpflichtung berichtet. Antwerpen folgt auf den Luxemburger Jeff Saibene, der nach dem 0:1 gegen den SV Wehen Wiesbaden freigestellt wurde. Antwerpen war zuletzt von Ende September bis Anfang November bei den Würzburger Kickers in der 2. Liga tätig. Zuvor hatte er Eintracht Braunschweig zurück in die 2. Liga geführt, sein Vertrag war aber nicht verlängert worden.

Der frühere Stürmer ist bereits der dritte Chefcoach des FCK in dieser Saison, nachdem Boris Schommers im Oktober gehen musste. Als Tabellen-16. kann Lautern gerade mal drei Siege in 22 Spielen vorweisen. Am Samstag geht es für den abstiegsgefährdeten vierfachen deutschen Meister ausgerechnet zum Derby zum SV Waldhof Mannheim.

© dpa-infocom, dpa:210201-99-260463/2

Nachrichten-Ticker