Anhaltende Leistenbeschwerden
Weigl verpasst BVB-Trainingsauftakt

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund wird am Samstag ohne Julian Weigl in die Saisonvorbereitung für die kommende Saison in der Fußball-Bundesliga starten.

Mittwoch, 04.07.2018, 11:28 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 04.07.2018, 11:24 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 04.07.2018, 11:28 Uhr
Julian Weigl hat den Trainingsauftakt verpasst. Foto: Ina Fassbender

Wegen anhaltender Leistenprobleme kann der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler noch nicht am Teamtraining unter dem neuen Coach Lucien Favre teilnehmen. «Julian hatte schon in den letzten Spielen vor dem Saisonende ein paar Probleme mit den Adduktoren. Die Beschwerden sind auch im Urlaub nicht abgeklungen. Er wird jetzt erst mal individuell trainieren», bestätigte Sportdirektor Michael Zorc der «Bild».

Demnach soll sich Weigl in den kommenden Tagen erneut einer medizinischen Untersuchung unterziehen. Möglicherweise droht ihm sogar eine längere Pause. Am Samstag und Sonntag stehen beim Tabellenvierten der vergangenen Saison zunächst leistungsdiagnostische Maßnahmen an. Das erste Mannschaftstraining unter Favre ist für Montag vorgesehen. Am 18. Juli reist der Revierclub in die USA.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5877019?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F3314068%2F
„Dann müssen wir aufwachen und etwas dagegen tun"
Interview: Ranga Yogeshwar zu Folgen des digitalen Wandels: „Dann müssen wir aufwachen und etwas dagegen tun"
Nachrichten-Ticker