Fußball
Arsenal macht Boden auf Chelsea gut: 1:0 bei den Spurs

London (dpa) - Auch ohne den verletzten Spielmacher Mesut Özil hat der FC Arsenal das prestigeträchtige Nord-Londoner Derby in der englischen Premier League bei den Tottenham Hotspur 1:0 (1:0) gewonnen.

Sonntag, 16.03.2014, 20:01 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 16.03.2014, 19:44 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 16.03.2014, 20:01 Uhr

Der frühere Dortmunder Tomas Rosicky erzielte den entscheidenden Treffer bereits nach 72 Sekunden mit einem fulminanten Schuss aus etwa 15 Metern. Lukas Podolski und Per Mertesacker standen in der Startformation.

Durch den Erfolg schoben sich die Gunners mit 62 Zählern auf den dritten Tabellenplatz und haben auf Spitzenreiter FC Chelsea (66) Boden gutgemacht. Die Blues unterlagen bereits am Samstag 0:1 bei Aston Villa. Auf Platz zwei rangiert der FC Liverpool (62) nach einem 3:0 (1:0) im Derby bei Manchester United. Manchester City (60) ist Vierter, hat aber drei Spiele weniger absolviert als Chelsea.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2327293?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F
Das perfekte Dinner: Um Haaresbreite geschlagen
V.l.: Eva, Hanni, Gastgeber Claus, Filippi und Eduardo „Eddi“
Nachrichten-Ticker