Nach nur einer Saison
Torjäger Ibrahimovic und Manchester United trennen sich

Manchester (dpa) - Fußballstar Zlatan Ibrahimovic und Manchester United trennen sich nach nur einer Saison wieder. Der derzeit verletzte Torjäger taucht auf den am 9. Juni von der englischen Premier League veröffentlichten Spielerlisten nicht mehr auf.

Freitag, 09.06.2017, 18:44 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 09.06.2017, 18:15 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 09.06.2017, 18:44 Uhr
Zlatan Ibrahimovic (r) und Paul Pogba feiern den Sieg im Finale der Europa League. Foto: Johanna Lundberg

Der 35 Jahre alte Schwede war vor einem Jahr von Paris Saint-Germain zu Man United gekommen und hatte dort einen Einjahresvertrag mit der Option auf eine weitere Saison unterschrieben.

Ibrahimovic hatte im April im Viertelfinale der Europa League gegen den RSC Anderlecht eine schwere Knieverletzung erlitten. Bis dahin erzielte er 28 Tore für den englischen Traditionsclub. United plante ursprünglich auch für die kommende Spielzeit mit Ibrahimovic.

Trotz seiner schweren Verletzung hatte der Stürmer zuletzt erklärt, noch nicht an ein Karriereende zu denken. «Ich werde das durchstehen wie alles andere und sogar noch stärker zurückkommen», schrieb Ibrahimovic bei Instagram.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4916027?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947929%2F
„Wir erleben ein Wunder“
Frühstücksgespräch: Die Stornos beim Interview in der Küche von unserem Redaktionsmitglied Stefan Werding.
Nachrichten-Ticker