Ehemaliger Roma-Coach
Luciano Spalletti neuer Trainer bei Inter Mailand

Mailand (dpa) - Der bisherige Roma-Trainer Luciano Spalletti wird neuer Coach beim italienischen Fußball-Erstligisten Inter Mailand. Der 58-Jährige hat beim 18-maligen italienischen Meister einen Zweijahresvertrag unterschrieben, teilte Inter mit.

Freitag, 09.06.2017, 19:26 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 09.06.2017, 19:23 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 09.06.2017, 19:26 Uhr
Luciano Spalletti wird neuer Trainer bei Inter Mailand. Foto: Angelo Carconi

Spalletti soll 14. Juni offiziell vorgestellt werden. «Ich bin begeistert, Teil dieses wunderbaren Clubs zu sein», sagte er.

Der Italiener hatte im Januar 2016 den Trainerposten bei der AS Rom übernommen, dem Club des deutschen Nationalspielers Antonio Rüdiger. Trotz der Qualifikation für die Champions League hatten Club und Trainer ihre Zusammenarbeit nach der abgelaufenen Saison beendet. Bei Inter folgt Spalletti nun auf Interimscoach Stefano Vecchi, der das Team seit der Trennung von Stefano Pioli Anfang Mai betreut hatte.

Die Nerazzurri hatten die Saison auf einem enttäuschenden siebten Platz beendet und damit die Qualifikation für einen internationalen Wettbewerb verpasst. «Wir haben viel Arbeit vor uns», sagte Spalletti. «Wir müssen uns auf jeden Fall verbessern.» Er ist bereits der vierte Chefcoach des Traditionsclubs binnen eines Jahres.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4916274?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947929%2F
Werkshalle in Neubeckum steht in Flammen
Größerer Einsatz der Feuerwehr: Werkshalle in Neubeckum steht in Flammen
Nachrichten-Ticker