Zurück nach England
Wollscheid zurück zu Stoke City - VfL zieht Kaufoption nicht

Wolfsburg (dpa) - Philipp Wollscheid spielt in der kommenden Saison nicht mehr für den VfL Wolfsburg. Die Niedersachsen verzichteten darauf, beim ausgeliehenen Innenverteidiger die Kaufoption zu ziehen, wie der Fußball-Bundesligist mitteilte.

Samstag, 17.06.2017, 16:10 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 17.06.2017, 16:06 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 17.06.2017, 16:10 Uhr
Philipp Wollscheid war nur an den VfL Wolfsburg ausgeliehen. Foto: Carmen Jaspersen

Der 28-Jährige kehrt damit nach England zu Stoke City zurück. Wollscheid absolvierte in der vergangenen Saison nur sieben Bundesligaspiele sowie die beiden Relegationspartien für die Wolfsburger.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4935486?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947929%2F
Kanalbrücke: Der Neubau ist ein „Schmalhans“
Bei einer ersten Infoveranstaltung stellte das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Rheine am Mittwoch in Münster die Pläne für die neue Kanalbrücke der Wolbecker Straße vor. Bis 2021 soll alles fertig sein (v.l.): Heinz-Jakob Thyßen sowie die Bauleiter Franziska Finke und Daniel Feismann.
Nachrichten-Ticker