La Liga
Real-Star Kroos: «Die nächsten Wochen werden entscheidend»

Madrid (dpa) - Real Madrids Mittelfeld-Star Toni Kroos hat den Kampf um die Spitze der spanischen Fußball-Meisterschaft noch nicht aufgegeben. Nach dem 3:1 im Stadtderby gegen Atlético Madrid hat der in der Hinrunde schwächelnde Rekordmeister nur noch sechs Punkte Rückstand auf den führenden Erzrivalen FC Barcelona. Wichtig sei, «dass wir weiter auf uns statt auf die Konkurrenz schauen und diesen Lauf fortsetzen. Die nächsten Wochen werden entscheidend», sagte der 29-Jährige nach dem siebten Pflichtspiel in Serie ohne Niederlage im Interview mit «Spox» und «Goal».

Mittwoch, 13.02.2019, 14:09 Uhr aktualisiert: 13.02.2019, 14:12 Uhr
Toni Kroos glaubt, dass Real Madrid noch spanischer Meister werden kann. Foto: Alexander Zemlianichenko

Ein Grund für den Aufschwung des Star-Ensembles sei, «dass wir wieder mehr als Mannschaft agieren, viel geschlossener arbeiten als in der Hinrunde», so Kroos. Und weiter: «Über solche Erfolgserlebnisse gewinnst du nach und nach auch an mentaler Stärke.»

Auch an ein Weiterkommen im Champions-League-Achtelfinale gegen Ajax Amsterdam glaubt der deutsche Nationalspieler fest. «In den letzten Jahren waren wir glücklicherweise aber immer voll da, als es in der Champions League darauf ankam - egal gegen welchen Gegner. Und deshalb gehe ich davon aus, dass wir es auch diesmal wieder schaffen, voll da zu sein», meinte Kroos, der seine Knieprobleme im Dezember und einen kleinen Faserriss in den Adduktoren im Januar auskuriert hat.

Feuerwehr löscht Brand in Fachwerkhaus
Einsatz an der Nordenmauer 17: Rauch stieg am Dienstagabend aus dem alten Fachwerkhaus empor.
Nachrichten-Ticker