Bayern-Wunschspieler
BBC: Hudson-Odoi verlängert für fünf Jahre bei Chelsea

London (dpa) - Der lange vom FC Bayern München umworbene englische Fußball-Nationalspieler Callum Hudson-Odoi steht laut einem Bericht der BBC kurz vor einer Vertragsverlängerung beim FC Chelsea.

Dienstag, 23.07.2019, 21:10 Uhr aktualisiert: 23.07.2019, 21:14 Uhr
Sieht seine Zukunft offenbar nicht beim FC Bayern: Callum Hudson-Odoi. Foto: Martin Rickett

Der 18 Jahre alte Flügelstürmer habe einem neuen Fünfjahresvertrag zugestimmt, berichtete der britische Sender. Er werde den Kontrakt noch vor Beginn der kommenden Saison unterschreiben.

Beim FC Bayern galt Hudson-Odoi lange als Wunschspieler. Der neue Chelsea-Trainer Frank Lampard hatte zuletzt erklärt, er wolle, dass das Talent einen neuen Vertrag unterschreibe. «Er kommt aus unserer eigenen Akademie, er kann ein großer Spieler für Chelsea und für England werden», hatte Lampard erklärt. Hudson-Odoi absolviert nach einem Achillessehnenriss derzeit noch seine Reha und könnte möglicherweise schon im September wieder fit sein.

Kleiner Davensberger fordert Fernsehgrößen heraus
Paul Altenhövel hat Jan-Josef Liefers und Axel Prahl herausgefordert. Der Zehnjährige aus Davensberg behauptet, sich im Münster Tatort besser auszukennen als die beiden Hauptdarsteller. Spontan, nicht geplant und völlig überraschend: Alexander Dobrindt führte Heike, Paul, Theo und Tobias Altenhövel durch den Deutschen Bundestag.
Nachrichten-Ticker