Serie A
Di Francesco wird Zenga-Nachfolger bei Cagliari Calcio

Cagliari (dpa) - Eusebio Di Francesco ist neuer Trainer des italienischen Fußball-Erstligisten Cagliari Calcio. Der 50-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2022, wie die Sarden mitteilten.

Montag, 03.08.2020, 12:07 Uhr
Übernimmt den Trainerstuhl bei Cagliari Calcio: Eusebio Di Francesco. Foto: Fabio Rossi

Di Francesco folgt auf den ehemaligen Nationaltorhüter Walter Zenga, der Cagliari nach einer enttäuschenden Saison und Tabellenplatz 14 verlassen musste.

Der frühere Nationalspieler Di Francesco hatte die abgelaufene Saison als Coach des Ligarivalen Sampdoria Genua begonnen, war nach sieben Niederlagen in den ersten acht Ligaspielen aber freigestellt worden. Den größten Trainererfolg feierte er mit dem AS Rom, den er 2018 ins Halbfinale der Champions League gegen den FC Liverpool führte. Dort verpasste Rom knapp den Finaleinzug.

© dpa-infocom, dpa:200803-99-22908/2

Nachrichten-Ticker