Werner auf der Bank
Löw mit fünf Bayern-Spielern gegen Ukraine

Kiew (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft tritt in der Nations League gegen die Ukraine mit allen fünf verfügbaren Akteuren des FC Bayern München an.

Samstag, 10.10.2020, 19:59 Uhr aktualisiert: 10.10.2020, 20:02 Uhr
Bundestrainer Löw schickt gegen die Ukraine alle fünf verfügbaren Bayern-Spieler in der Startelf in die Partie. Foto: Federico Gambarini

Bundestrainer Joachim Löw stellt neben Kapitän Manuel Neuer auch die Feldspieler Niklas Süle, Joshua Kimmich, Leon Goretzka und Serge Gnabry in die Startelf.

Im Mittelfeld kann Real-Star Toni Kroos nach einer Muskelverletzung am Gesäß in seinem 99. Länderspiel auflaufen. Angreifer Timo Werner sitzt nach einer Erkrankung zu Wochenbeginn dagegen zunächst auf der Ersatzbank. Für ihn beginnt Julian Draxler in der Offensive.

Bis auf Draxler und Abwehrspieler Antonio Rüdiger verändert Löw die Startformation im Vergleich zum 3:3 im Testspiel am vergangenen Mittwoch in Köln auf insgesamt neun Positionen. Die DFB-Auswahl peilt im Nationalstadion von Kiew den ersten Sieg in der Nations League an.

Die deutsche Startelf:

Neuer - Ginter, Süle, Rüdiger - Klostermann, Kimmich, Kroos, Halstenberg - Goretzka, Gnabry, Draxler

© dpa-infocom, dpa:201010-99-899238/2

Nachrichten-Ticker