Nationalmannschaft
Markus Babbel: Gefühl, dass die Leute Löw satt sind

Berlin (dpa) - Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Markus Babbel hat Zweifel an Bundestrainer Joachim Löw geäußert. «Man hat so ein bisschen das Gefühl, dass seine Magie abhanden gekommen ist», sagte der 48 Jahre alte frühere Profi und Bundesliga-Trainer bei ran.de.

Samstag, 03.04.2021, 07:17 Uhr
Ex-Nationalspieler Markus Babbel hat Zweifel an einem erfolgreichen Turnier mit Bundestrainer Löw. Foto: Urs Flueeler

«Es steht ein wichtiges Turnier an. Und wenn man dann das Gefühl hat, dass man nicht Nordmazedonien schlagen kann, wie soll man dann Frankreich oder Portugal schlagen?» Es werde noch «eine heiße Phase» bis zum EM-Start, vermutet der Europameister von 1996. «Man muss drüber nachdenken, ob ein Trainerwechsel vor dem Start noch Sinn macht. Man hat das Gefühl, dass die Leute satt sind von Jogi Löw.»

Nach dem peinlichen 1:2 gegen den Außenseiter Nordmazedonien am Mittwoch in der WM-Qualifikation hat die Diskussion um Löw mit Blick auf die EM im Sommer wieder Fahrt aufgenommen. Der 61-Jährige hat bereits seinen Abschied nach Ende des Kontinental-Turniers angekündigt. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

© dpa-infocom, dpa:210402-99-69366/2

Nachrichten-Ticker