Transfergerücht
Medien: Schalke an Ghanas Dwamenas interessiert

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Vizemeister Schalke 04 verhandelt nach Informationen der Zeitung «Blick» mit Stürmer Raphael Dwamenas vom Schweizer Pokalsieger FC Zürich.

Montag, 28.05.2018, 11:28 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 28.05.2018, 11:25 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 28.05.2018, 11:28 Uhr
Steht bei Schalke 04 offenbar auf der Wunschliste: Raphael Dwamenas. Foto: Georgios Kefalas

Der 22 Jahre alte Nationalspieler Ghanas hätte im vergangenen Sommer zum englischen Erstligisten Brighton and Hove Albion wechseln sollen, die Briten nahmen aber offiziell wegen Problemen bei der medizinischen Untersuchung Abstand von dem 13-Millionen-Euro-Transfer.

Die Züricher hatten sich über das Ergebnis «sehr erstaunt» gezeigt, da sie den Spieler kurz zuvor selbst untersucht hatten. Dwamenas spielte daraufhin in der vergangenen Saison weiterhin für Zürich und erzielte in 36 Pflichtspielen 13 Tore. Beim 2:1 im Pokal-Endspiel gegen Meister Young Boys Bern am Sonntag fehlte er gelbgesperrt.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5773017?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F3314069%2F
Tribute-Band „Lindstärke 10“ verbreitet seit zehn Jahren den Udo-Virus
Daumen hoch für „Lindstärke 10“ – und das von Udo Lindenberg himself. Die Musik-Amateure mit Profi-Ansprüchen an sich selbst haben von ihrem Idol die höchsten Weihen erhalten.
Nachrichten-Ticker