Spieler angeschlagen
Schalke-Training ohne Sané und Nastasic

Gelsenkirchen (dpa) - Zwei Tage vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen Hertha BSC haben beim FC Schalke 04 die Abwehrspieler Salif Sané und Matija Nastasic mit dem Training ausgesetzt.

Donnerstag, 29.08.2019, 16:33 Uhr aktualisiert: 29.08.2019, 16:38 Uhr
Trainer David Wagner ließ ohne die angeschlagenen Salif Sané und Matija Nastasic trainieren. Foto: Bernd Thissen

Sané fehlte in der Einheit am Donnerstag wegen Adduktorenproblemen, Nastasic kurierte einen Infekt aus, wie der Fußball-Bundesligist mitteilte. Ob die beiden Profis bis zum Heimspiel gegen die Berliner am Samstag (15.30 Uhr/Sky) rechtzeitig fit werden, ließ der Club zunächst offen.

Der 27-malige serbische Nationalspieler Nastasic stand sowohl in den beiden bisherigen Ligaspielen als auch im DFB-Pokal in der Startelf der Schalker. Sané wurde in der Bundesliga jeweils eingewechselt. Nach dem 0:0 zum Bundesliga-Auftakt gegen Borussia Mönchengladbach und dem 0:3 gegen Bayern München strebt der Revierclub am Samstag gegen Hertha BSC den ersten Sieg der neuen Bundesliga-Saison an.

Münsterisches Labor findet Mineralölspuren in Milchpulver
Potenziell krebserregende Stoffe: Münsterisches Labor findet Mineralölspuren in Milchpulver
Nachrichten-Ticker