Rosendahl
Nina Schaten stellt alle in den Schatten

Kreis Borken. Über zwei Tage hatten sich die Dressur- und Springreiter des ZRFV Legden in verschiedenen Prüfungen gemessen, um ihre Vereinsmeister 2019 zu ermitteln.

Donnerstag, 14.02.2019, 15:58 Uhr aktualisiert: 15.02.2019, 07:03 Uhr
Die Besten der Besten bei den Vereinsmeisterschaften des ZRFV Legden präsentieren ihre Siegerschleifen. Foto: az

Erfolgreichste Teilnehmerin war Nina Schaten, die gleich zwei Titel und einen zweiten Platz holte.

Der ZRFV Legden mit Umgebung machte seinem Namen dabei alle Ehre. Denn viele Starter kamen nicht nur aus Legden, sondern aus den Nachbarorten, kämpften als Mitglieder des Legdener Vereins um die Medaillen beim Turnier, das seit nunmehr 40 Jahren ausgetragen wird.

Der Vereinsvorsitzende Karl-Heinz Meiß legte dabei selbst Hand an und baute für die Springreiter einen den Anforderungen entsprechend fairen Parcours.

Trotz schlechter Witterung verfolgten zahlreiche Reitsportfreunde die Veranstaltung, bei der Maria Hörbelt für über 30 Jahren Tätigkeit als Vereinswirtin im Klubraum der Reithalle geehrt wurde.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6392196?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947889%2F
Münsters Open-Air-Kinoprogramm 2019
Sommer-Filmnächte: Münsters Open-Air-Kinoprogramm 2019
Nachrichten-Ticker