Die FIFA diskutiert einen Zwei-Jahres-Rhythmus der WM.

Turnier alle zwei Jahre? FIFA: Machbarkeitsstudie für neuen WM-Rhythmus vorgeschlagen

Zürich (dpa) - Die Ausrichtung der Fußball-Weltmeisterschaften in einem neuen Zwei-Jahres-Rhythmus wird bei der FIFA in dieser Woche offiziell diskutiert.

Von dpa

ATP-Turnier Federer scheidet in Genf gleich aus

Genf (dpa) - Tennisstar Roger Federer hat bei seiner Rückkehr auf die ATP-Tour nach mehr als zwei Monaten Pause eine Niederlage einstecken müssen.

Von dpa

WTA-Turnier Friedsam in Parma im Achtelfinale - Williams scheidet aus

Parma (dpa) - US-Tennisstar Serena Williams sucht knapp zwei Wochen vor Beginn der French Open weiter nach der Form.

Von dpa

Deutscher Fußball-Bund DFB-Spitze: Ute Groth will sich um Keller-Nachfolge bewerben

Düsseldorf (dpa) - Die Düsseldorfer Amateursportvertreterin Ute Groth hat nach dem Rücktritt von Fritz Keller eine erneute Kandidatur als DFB-Präsidentin angekündigt.

Von dpa

Basketball-Playoffs BBL: Quarantäne-Trainingslager über Wochen nicht zumutbar

Köln (dpa) - Für sichere Playoffs in der Basketball-Bundesliga in Corona-Zeiten wurde in der Liga kurz auch über ein verpflichtendes Quarantäne-Trainingslager nach Vorbild des Fußballs nachgedacht.

Von dpa

Amateurfußball DFB-Vize fordert: Frauen und Männer künftig in einem Team

Hannover (dpa) - Männer und Frauen sollen nach dem Vorbild der Niederlande auch im deutschen Amateurfußball künftig gemeinsam in einer Mannschaft spielen dürfen. Das fordert zumindest der für Antidiskriminierung zuständige DFB-Vizepräsident Günter Distelrath.

Von dpa

Formel 1 Rückkehr nach Monaco mit «Feuer unter dem Allerwertesten»

Hamilton gegen Verstappen. Mercedes gegen Red Bull. Rad an Rad - und nirgendwo so dicht an den Leitplanken wie beim kommenden Rennen. Die Formel 1 ist zurück in Monaco.

Von dpa

Eissschnelllauf Eissprinter Dufter trainiert mit Olympiasieger in Norwegen

Inzell (dpa) - Deutschlands bester Eissprinter Joel Dufter hat seine Ankündigung wahr gemacht und wechselt in eine ausländische Trainingsgruppe.

Von dpa

IOC-Chef Bach: DOSB soll Vorwürfe vor den Tokio-Spielen klären

Der Hauskrach in der DOSB-Zentrale ist auch am Sitz des Internationalen Olympischen Komitees gehört worden. Thomas Bach fordert als Ehrenpräsident des deutschen Dachverbandes eine schnelle Klärung der Vorwürfe.

Von dpa

Weltturnier Stuttgart soll Spielort bei Frauenhandball-WM 2025 werden

Dortmund (dpa) - Stuttgart soll 2025 Spielort bei der Handball-WM der Frauen werden. Das vorzeitige Bekenntnis zur Landeshauptstadt von Baden-Württemberg stehe nur noch unter formalen Vorbehalten, teilte der Deutsche Handballbund mit.

Von dpa