Dritter Neuzugang
Science City Jena verpflichtet Würzburger Ugrai

Jena (dpa) - Basketball-Bundesligist Science City Jena hat Maximilian Ugrai vom Liga-Konkurrenten s.Oliver Würzburg verpflichtet. Der 21-Jährige erhielt einen Vertrag für die nächste Saison, teilte Ugrais neuer Verein mit.

Freitag, 09.06.2017, 21:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 09.06.2017, 20:56 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 09.06.2017, 21:00 Uhr
Maximilian Ugrai verlässt die Baskets Würzburg und wechselt zum Liga-Konkurrenten Science City Jena. Foto: Nicolas Armer

«Ich wollte frühzeitig Planungssicherheit, möchte mich sportlich und persönlich weiterentwickeln», sagte Ugrai, der bisher 70 Erstliga-Einsätze absolvierte. Er ist der dritte Neuzugang für das Jenaer Team nach den beiden Amerikanern Skyler Bowlin und Derrick Allen. Damit gehören bereits neun Akteure zum Zwölfer-Kader von Trainer Börn Harmsen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4916437?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947937%2F3314063%2F
Tränen fließen schon vor der Trauung
Groß war die Freude bei (v.l.) Dorothee Ostermann, dass sie an der Trauung von Catarina Merz und Sohn Nils Hölting teilnehmen konnte. Ermöglicht haben das der Wünschewagen des ASB und die Helfer (v.r.) Franziska Burlage, Marlies Kogge und Christian Zimpel.
Nachrichten-Ticker