Englische Bulldoggen
Fahrerlager-Ausweis für Hamiltons Hunde Coco und Roscoe

Montréal (dpa) - Nun haben sie sogar einen eigenen Ausweis fürs Fahrerlager der Formel 1: Lewis Hamiltons Hunde namens Roscoe und Coco.

Freitag, 09.06.2017, 18:44 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 09.06.2017, 18:41 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 09.06.2017, 18:44 Uhr
Lewis Hamilton spielt mit einem seiner Hunde. Foto: Valdrin Xhemaj

Am 9. Juni twitterte der dreimalige Weltmeister ein Foto mit den sogenannten Paddock-Pässen - nicht ohne drei Smileys hinzuzufügen. Fehlen darf auf den grünen Einlasskarten auch das Foto des jeweiligen Besitzers nicht. Darunter stehen die Namen der englischen Bulldoggen, die Hamilton das ein oder andere Mal mit an die Rennstrecken bringt.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4916156?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947937%2F947939%2F
Familie kämpft gegen Schimmel in gemietetem Haus
Klaus Baveld von „Menschen in Not“ begutachtet den Schaden.
Nachrichten-Ticker