Nach Platz zwei in Spanien
Kaymer wieder in den Top 100 der Golf-Weltrangliste

Sotogrande (dpa) - Martin Kaymer steht nach fast genau einem Jahr wieder unter den Top 100 der Golf-Weltrangliste.

Montag, 07.09.2020, 09:08 Uhr aktualisiert: 07.09.2020, 09:10 Uhr
Gehört wieder zu den besten 100 Golfern der Welt: Martin Kaymer. Foto: David Davies

Der 35-Jährige aus Mettmann kletterte nach seinem zweiten Platz beim Andalucia Masters im spanischen Sotogrande in dem in der Nacht zum Montag neu veröffentlichen Ranking vom 123. auf den 88. Platz. Angeführt wird die Weltrangliste weiter vom US-Amerikaner Dustin Johnson.

Kaymers Formkurve zeigte zuletzt nach der Corona-Pause deutlich nach oben. Schon in der Vorwoche hatte die ehemalige Nummer eins der Welt bei der UK Championship im englischen Sutton Coldfield als Dritter den Sieg knapp verpasst. Vom 17. bis 20. September stehen für den zweimaligen Majorsieger die US Open im elitären Winged Foot Golf Cup in New York auf dem Programm. Der letzte Sieg des Rheinländers bei einem Golfturnier liegt schon sechs Jahre zurück: 2014 gewann Kaymer die US Open.

© dpa-infocom, dpa:200907-99-458076/2

Nachrichten-Ticker