Golf
Australier Senden gewinnt Golf-Turnier in Palm Harbor

Palm Harbor (dpa) - Der Australier John Senden hat nach fast acht Jahren wieder einen Sieg auf der PGA Tour gefeiert. Der 42 Jahre alte Golfprofi gewann das mit 5,7 Millionen Dollar dotierte Turnier in Palm Harbor.

Montag, 17.03.2014, 09:58 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 17.03.2014, 09:49 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 17.03.2014, 09:58 Uhr

Senden setzte sich im Innisbrook Resort in Florida mit 277 Schlägen vor den US-Spielern Kevin Na (278) und Scott Langley (279) durch. Für seinen zweiten Erfolg auf der US-Tour erhielt Senden einen Scheck in Höhe von rund einer Million Dollar. Der ehemalige Weltranglistenerste Luke Donald (280) aus England beendete das Turnier auf dem vierten Platz.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2328042?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947937%2F947941%2F
Waldböden sind metertief ausgetrocknet
Zu wenig Niederschlag: Waldböden sind metertief ausgetrocknet
Nachrichten-Ticker