Turnier in Lüneburger Heide
Jung und Auffarth Favoriten bei Vielseitigkeits-DM

Luhmühlen (dpa) - Michael Jung und Sandra Auffarth starten als Favoriten bei der deutschen Meisterschaft der Vielseitigkeitsreiter in Luhmühlen.

Mittwoch, 14.06.2017, 18:44 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 14.06.2017, 18:42 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 14.06.2017, 18:44 Uhr
Sandra Auffarth (l) und Michael Jung starten bei der deutschen Meisterschaft der Vielseitigkeitsreiter. Foto: Friso Gentsch

Der dreifache Olympiasieger aus Horb sattelt bei dem am 15. Juni beginnenden Turnier in der Lüneburger Heide die Pferde Star Connection und Rocana. Doppel-Weltmeisterin Auffarth aus Gandekesee reitet Opgun Louvo, mit dem sie im Vorjahr gewann. Auf einen vorderen Platz darf auch Vize-Meisterin Ingrid Klimke (Münster) mit Hale Bob hoffen.

Die nationale Meisterschaft wird als Drei-Sterne-Prüfung geritten. Bei der ebenfalls ausgetragenen Vier-Sterne-Vielseitigkeit sind sechs deutsche Reiter am Start, darunter Lokalmatador Andreas Dibowski mit Avedon. Er hatte im Vorjahr mit It's me gewonnen.

Das Turnier ist zugleich erste Sichtung für die EM. Bundestrainer Hans Melzer wird am Sonntag die Kandidaten für das Championat im August im polnischen Strzegom nennen. Zu Gast in der Heide ist am Donnerstag auch die britische Prinzessin Anne. Die Schirmherrin ritt früher selber und gewann 1975 in Luhmühlen Doppel-Silber.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4928866?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947937%2F3314047%2F
Pläne seit 15 Jahren in der Schublade
Hunderte Räder werden rund um das Parkhaus Bremer Platz abgestellt. Ab Ende August soll eine Radstation im Innern des Gebäudes zur Verfügung stehen. Diesen Plan gab es auch schon vor 15 Jahren.
Nachrichten-Ticker