Starkes Zeitfahren
Schachmann gewinnt Auftakt der Baskenland-Rundfahrt

Zumarraga (dpa) - Radprofi Maximilian Schachmann präsentiert sich weiter in einer herausragenden Verfassung. Der Berliner vom deutschen Bora-hansgrohe-Team gewann das Auftaktzeitfahren der Baskenland-Rundfahrt in überlegener Manier und ist damit auch erster Gesamtführender des sechstägigen Rennens.

Montag, 08.04.2019, 17:44 Uhr aktualisiert: 08.04.2019, 17:48 Uhr
Maximilian Schachmann gewann das Auftakt-Zeitfahren der Baskenland-Rundfahrt. Foto: Arne Dedert

Schachmann benötigte für die 11,2 Kilometer in Zumarraga nur 17:10 Minuten und war damit neun Sekunden schneller als der Kolumbianer Daniel Martinez. Der britische Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas verlor sogar eine halbe Minute auf den 25-Jährigen.

Für Schachmann war es bereits der dritte Saisonsieg nach seinen Erfolgen beim GP Industria & Artigianato sowie der Katalonien-Rundfahrt.

Muttergottes in Tierklinik untersucht
Nachdem die Muttergottes in das CT geschoben wurde, konnte der eigentliche Scanvorgang (kl. Bild) beginnen.
Nachrichten-Ticker