Serbe siegreich
Djokovic zieht ins Tennis-Halbfinale von Wimbledon ein

London (dpa) - Der serbische Tennisprofi Novak Djokovic hat erstmals seit drei Jahren das Halbfinale von Wimbledon erreicht. In vier Sätzen bezwang der frühere Weltranglisten-Erste den Japaner Kei Nishikori 6:3, 3:6, 6:2, 6:2.

Mittwoch, 11.07.2018, 17:06 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 11.07.2018, 17:01 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 11.07.2018, 17:06 Uhr
Der Serbe Novak Djokovic erreichte das Wimbledon-Halbfinale. Foto: Kirsty Wigglesworth

In der Vorschlussrunde am Freitag kämpft er gegen den spanischen French-Open-Gewinner Rafael Nadal oder den Argentinier Juan Martin del Potro um den Einzug ins Endspiel. Nach einer langen Verletzungspause und einer Ellbogen-Operation beweist Djokovic beim dritten Grand-Slam-Turnier der Saison aufsteigende Form. 2011, 2014 und 2015 hat der Serbe Wimbledon gewonnen.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5899164?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947937%2F947945%2F
Ein Zoo-Künstler unter Geiern
Prof. Ulrich Martini unter Geiern: Mit den lebensgroßen Nachbildungen der Aasfresser hat der frühere Fachhochschul-Dozent den Eingangsbereich zum Geier-Restaurant an der Großvogelvoliere des Allwetterzoos originell gestaltet.
Nachrichten-Ticker