Duell mit Weißrussland
Wechsel Siegemund ersetzt Maria im dritten Fed-Cup-Einzel

Braunschweig (dpa) - Fed-Cup-Teamchef Jens Gerlach hat vor dem dritten Einzel in der Erstrunden-Partie gegen Weißrussland (Zwischenstand 0:2) einen Personalwechsel vorgenommen.

Sonntag, 10.02.2019, 10:45 Uhr aktualisiert: 10.02.2019, 10:48 Uhr
Laura Siegemund darf im dritten Einzel ran. Foto: Kin Cheung

Statt Tatjana Maria wird am Sonntag (11.00 Uhr/DAZN) Laura Siegemund für die deutschen Tennis-Damen auf die Weltranglisten-Neunte Aryna Sabalenka treffen. Das teilte der Deutsche Tennis Bund mit. Für Siegemund ist es der erste Einzel-Auftritt im Fed Cup. Bislang kam die 30-Jährige aus Metzingen zweimal im Doppel zum Einsatz. Siegemund muss gegen die am Samstag überragende Sabalenka gewinnen, ansonsten hat Weißrussland das Duell gegen die deutsche Auswahl vorzeitig für sich entschieden.

Giulia Wahn beim ESC: „Platz 20 war Hauptgewinn“
Beim ESC landete der für San Marino startende Sänger Serhat (l.) auf Platz 20. Dennoch gab es für ihn und seine münsterische Background-Sängerin Giulia Wahn (hinten rechts) Grund zum Jubeln.
Nachrichten-Ticker