ATP-Turnier
Erstrunden-Aus für Kohlschreiber in Rotterdam

Rotterdam (dpa) - Philipp Kohlschreiber ist beim Tennis-Turnier in Rotterdam bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Der 32 Jahre alte Augsburger musste sich dem Kanadier Milos Raonic trotz einer couragierten Vorstellung mit 6:7 (8:10), 5:7 geschlagen geben.

Dienstag, 12.02.2019, 13:22 Uhr aktualisiert: 12.02.2019, 13:26 Uhr
Für Philipp Kohlschreiber ist das Turnier in Rotterdam bereits vorbei. Foto: Kin Cheung

Nach 1:41 Stunden war die Auftaktniederlage für Kohlschreiber besiegelt. Damit sind bei der mit rund 2,1 Millionen Euro dotierten ATP-Veranstaltung keine deutschen Profis mehr vertreten.

Merles großer Moment neben Max Mutzke
Merle Böwering singt mit Max Mutzke ihre Komposition „Enough“. Für die Steinfurterin war das der tollste Moment eines besonderen Wochenendes.
Nachrichten-Ticker