Leichtathletik: Besonderes Angebot ersetzt Heidelauf 2021 der DJK: Der Laufmonat März bewegt

Leichtathletik: Besonderes Angebot ersetzt Heidelauf 2021 der DJK Der Laufmonat März bewegt

Coesfeld. Ein zweites Mal komplett darauf verzichten, nein, das kann es nicht sein. Kein Heidelauf 2020 – und auch keiner im Jahr 2021, weil es die Corona-Situation einfach noch nicht zulässt. „Trotzdem wollen wir den Laufmonat März ausrufen“, erklärt Fabian Dasbach, Leichtathletik-Abteilungsleiter bei der DJK Coesfeld.

Von Frank Wittenberg

Volleyball: SG 06 darf weiter auf die Dienste von Trainer Udo Jeschke setzen Faust auf Faust für den Erfolg

Coesfeld. Die Hand haben sie sich nicht darauf gegeben, um alles corona-konform zu halten. „Wir haben uns die Faust entgegengestreckt“, lächelt Udo Jeschke. Was zum identischen Ergebnis führt, denn der 68-Jährige wird auch in der kommenden Spielzeit 2021/22 für die Volleyballer der SG Coesfeld 06 verantwortlich sein.

Von Frank Wittenberg

Fußball: 1973 schaffen die Holtwicker den Aufstieg in die Bezirksklasse Emsland Schwarz-Weiß glänzt und strahlt

Holtwick. Eigentlich darf es als logische Konsequenz angesehen werden. 1971 Platz fünf, 1972 Rang drei – nach dem Gesetz der Serie musste es also wieder zwei Plätze und damit aufs oberste Treppchen hochgehen. „Wir hatten eine gute Mannschaft“, blickt Othmar „Otti“ Thentie zurück.

Von Frank Wittenberg

Fußball: Christian Reisener übernimmt den B-Ligisten SW Beerlage Rückkehr nach einem Jahrzehnt

Beerlage. Die beiden Spielzeiten haben sie noch in sehr guter Erinnerung. „So weit oben in der Tabelle wie damals waren wir selten“, sagt Philipp Mersmann. Grund genug, noch einmal auf den Mann zuzugehen, der vor genau einem Jahrzehnt verantwortlich für den Höhenflug war.

Von Frank Wittenberg

Volleyball: Durch die Saisonabbruch sind die Aufstiegsträume der SG 06 vorerst geplatzt Frust wegschieben, neu anpacken

Coesfeld. Ganz leicht fällt es nicht, das gibt er ehrlich zu. Aber was ändert es? „Wir können uns jetzt noch drei Monate ärgern, wir können es aber auch lassen“, zuckt Philipp Heuermann mit den Schultern.

Von Frank Wittenberg

Fußball Schiedsrichter im Visier der Pöbler

Schöppingen/Kreis -

Die zunehmenden verbalen und auch tätlichen Attacken von Zuschauer und Spieler gegenüber Schiedsrichtern haben deutlich zugenommen, findet Paulo Goncalves, Vorsitzender des Kreisschiedsrichterausschusses Ahaus-Coesfeld. Unter anderem ist ein Schöppinger für eine solche Tat für zehn Monate gesperrt worden.

Von Alex Piccin

Beachvolleyball Tillmann/Behrens haben Grund zur Klage

Münster -

Kim Behrens und Cinja Tillmann fühlen sich am Strand so wohl wie selten zuvor in ihrer Beachvolleyball-Karriere. Doch auf dem Höhepunkt ihres Schaffens streut ausgerechnet der deutsche Verband dem Duo Sand ins Getriebe. Die Spielerinnen haben allen Grund zur Klage.

Von Felix Meininghaus

Fußball: Bezirksliga 12 / Kreisliga A Steinfurt Germania Horstmar steigt freiwillig in die Kreisliga A ab

Horstmar -

Der TuS Germania Horstmar wird 2019/20 nicht in der Bezirksliga antreten. Der Verein verzichtet auf seinen Startplatz und meldet die erste Mannschaft stattdessen in der Kreisliga A Steinfurt an. Das hat erhebliche Konsequenzen für den Abstiegskampf in beiden Ligen. Unter anderem muss ein Nachbarverein der Horstmarer eine bittere Pille schlucken.

Von Marc Brenzel

Schnappschüsse Die Sportfotos der Woche

Münsterland -

(K)ein Fall für die Torkamera: Darüber, ob der Ball drin war oder nicht – und wenn, dann welcher und wo –, gab es keine Diskussionen. Zwar schien hier nur der Ball vom Werbeplakat im Trainingstor zu zappeln. Doch als Zugabe fand auch der hochoffizielle Spielball den Weg ins reguläre Tor.

Von Kristian van Bentem

Schach: Das königliche Spiel erlebt in der Corona-Zeit einen Boom Mehr als nur Tasten drücken

Kreis Warendorf -

Kontaktlos, coronafrei und blitzsauber. Das einzige Virus, das beim Online-Schach übertragen werden kann, ist das Schach-Virus selbst. Und das scheint hochansteckend zu sein. Denn in Zeiten der Pandemie sagt man dem Schachsport nach, er sei der große Gewinner der Krise. Zumindest im Kreis Warendorf scheint das weitestgehend zu stimmen.

Von Uwe Gehrmann und Ralf Aumüller

Tischtennis: Keine Fortsetzung des Spielbetriebs WTTV erklärt aktuelle Saison für ungültig

Kreis Steinfurt. -

Die aktuelle Tischtennissaison wird nicht mehr fortgesetzt, sondern abgebrochen und für ungültig erklärt. Diesen Beschluss, der für alle Spielklassen auf Verbands-, Bezirks- und Kreisebene gilt, hat der Vorstand für Sport des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes (WTTV) einstimmig gefasst.

Von Günter Saborowski

DJK und TVE auf dem Weg zur Fusion „Die Mitglieder mitnehmen. . .“

Greven -

Die Fusion zwischen der DJK Blau-Weiß und dem TVE Greven - sie konnte bisher nur auf dem digitalen Weg vorangebracht werden. Die Mitgliederversammlungen beider Vereine sollen jedoch als Präsenzveranstaltungen stattfinden, um alle Mitglieder tatsächlich mitnehmen zu können.

Von Martin Weßeling

Digitale Vorstandswahl beim SV Drensteinfurt Dieter Heeren hört auf, Thomas Klein kandidiert für Vorsitz

Drensteinfurt -

Beim Sportverein Drensteinfurt (SVD) wird es einen Wechsel an der Spitze des Vorstandes geben. Dieter Heeren, seit November 2017 der Vorsitzende, hat angekündigt, sich bei der digitalen Generalversammlung am Sonntag, 14. März (11 Uhr), nicht erneut zur Wahl zu stellen. Ein Nachfolger steht aber bereit: Thomas Klein wird für den Vorsitz kandidieren

Von Matthias Kleineidam, mkl

JSG sortiert Nachwuchssektor neu – Bienemann übernimmt als Jugendkoordinator die A-Junioren Aufbruchstimmung in Tecklenburg

Tecklenburg -

Die JSG Leeden/Tecklenburg stellt sich mit einem veränderten Konzept den neuen Herausforderungen. Klaus Bienemann und Frank Feldmann als Trainer der A- und B-Junioren sollen dazu beitragen, die Entwicklung voranzubringen.

Von Heiner Gerull

Regionalliga West: Sportfreunde Lotte nehmen beim SV Lippstadt drei Punkte ins Visier Endlich auf Betriebstemperatur

Lotte -

Bei den Sportfreunden Lotte zeichnet sich eine Trendwende ab. Von den jüngst absolvierten sechs Spielen verloren die Blau-Weißen nur eines – bei Spitzenreiter BVB II. Hält diese Entwicklung auch in der Partie beim SV Lippstadt an?

Von Heiner Gerull