Neues aus Hollywood
Don Cheadle wird zum «Prince of Darkness»

Jeremiah G. Hamilton galt als der reichste schwarze Mann der USA. Jetzt kommt das Biopic mit Don Cheadle.

Mittwoch, 12.04.2017, 13:04 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 12.04.2017, 13:02 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 12.04.2017, 13:04 Uhr
Don Cheadle auf der Berlinale 2016. Foto: Britta Pedersen

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler Don Cheadle (52, «Hotel Ruanda», «Ocean’s 13») will als Hauptdarsteller und Produzent die Geschichte des schwarzen Geschäftsmannes und Millionärs Jeremiah G. Hamilton, der im 19. Jahrhundert reich wurde, auf die Leinwand bringen.

Vorlage ist das Buch «Prince of Darkness» von Autor Shane White. Hamilton, der mit einer weißen Frau verheiratet war, mischte in dem von Weißen beherrschten Börsenmarkt mit. Bei seinem Tod im Jahre 1875 galt er als der reichste schwarze Mann in den USA. Steven Baigelman, der zuvor mit Cheadle das Drehbuch für die Miles-Davis-Biografie «Miles Ahead» schrieb, liefert das Skript, wie «Variety» berichtet.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4764699?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F947961%2F
Braucht Münster ein neues Sport- und Freizeitbad?
Pro & Contra: Braucht Münster ein neues Sport- und Freizeitbad?
Nachrichten-Ticker