Kinocharts
«Baywatch» macht in Deutschland die «Pirates» nass

Die Kritiken waren eher durchwachsen, aber dies scheint die Kinozuschauer nicht zu stören. «Baywatch» erobert die deutschen Kinocharts.

Montag, 12.06.2017, 14:04 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 12.06.2017, 14:01 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 12.06.2017, 14:04 Uhr
Zac Efron als Matt Brody in einer Szene des Films «Baywatch». Foto: Frank Masi

Baden-Baden (dpa) - «Baywatch» hat die Piraten von der Spitze der offiziellen deutschen Kinocharts verdrängt. Die Badehosen-Komödie mit Dwayne Johnson und Zac Efron kam in der zweiten Einspielwoche auf 238 000 Besucher, wie Media Control am Montag mitteilte.

Das Abenteuer «Pirates of the Carribean 5: Salazars Rache» mit Johnny Depp und Javier Bardem musste sich mit 225 000 Besuchern begnügen.

Auf Platz drei steigt das Horrorabenteuer «Die Mumie» ein. Knapp 181 000 Zuschauer sahen nach vorläufigen Trendzahlen die Neuauflage des Horrorklassikers unter der Regie von Alex Kurtzman. Eine vor 5000 Jahren lebendig begrabene ägyptische Prinzessin sinnt auf Rache und geht dabei über Leichen.

Weit abgeschlagen folgen «Guardians of the Galaxy 2» mit 35 000 Besuchern und «Alien: Covenant» von Regisseur Ridley Scott mit 29 000 Zuschauern auf den Plätzen vier und fünf.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4922982?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F947961%2F
Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Beide Insassen ins Krankenhaus eingeliefert: Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Nachrichten-Ticker