Ab dem 13. März
Sarah Lombardi moderiert zum ersten Mal eine TV-Show

Die Popmusikerin Sarah Lombardi greift wieder zum Mikrofon. Allerdings macht sie das nicht, um zu singen, sondern um erstmals zu moderieren.

Dienstag, 03.03.2020, 05:52 Uhr aktualisiert: 03.03.2020, 05:54 Uhr
Sarah Lombardi wird gemeinsam mit Jochen Schropp moderieren. Foto: Rolf Vennenbernd

Berlin (dpa) - Sängerin Sarah Lombardi («Call My Name») wird gemeinsam mit Jochen Schropp ab dem 13. März durch die neue Show «United Voices - Das größte Fanduell der Welt» führen, wie der Sender Sat.1 mitteilt.

In der ersten Ausgabe treten Popsanger Sasha und Deutschrapper Sido gegeneinander an und müssen mit drei Songs eine Jury von sich überzeugen. Die Beiden singen den Angaben zufolge aber nicht allein, sondern gemeinsam mit bis zu 300 Fans. Eine Woche später kämpfen The BossHoss und Angelo Kelly gegeneinander.

Nachrichten-Ticker