Einschaltquoten
Mehr als fünf Millionen sehen «Nachtschicht»-Wiederholung

Armin Rohde und «Nachtschicht» - das ist eine Bank. Das funktioniert auch hervorragend als Wiederholung.

Dienstag, 09.06.2020, 10:35 Uhr aktualisiert: 09.06.2020, 10:38 Uhr
Hauptkommissar Erichsen (Armin Rohde) ist dem möglichen Täter auf der Spur. Foto: ZDF/Georges Pauly

Berlin (dpa) - Die ZDF-Krimireihe «Nachtschicht» mit Armin Rohde hat am Montagabend das größte Publikum angelockt. 5,11 Millionen (16,8 Prozent) sahen ab 20.15 Uhr die Episode «Ladies First», eine Wiederholung aus dem Jahr 2017.

Auch RTL war stark: Günther Jauchs Quizshow «Wer wird Millionär?» verfolgten 4,59 Millionen (15,4 Prozent). Auf eher verhaltenes Interesse stieß die Dokumentation «Auf den Barrikaden» über die Proteste gegen die Corona-Bestimmungen. 2,30 Millionen (7,6 Prozent) schalteten dazu das Erste ein.

Sat.1 hatte das Drama «Im Schatten das Licht» im Programm, dafür entschieden sich 1,66 Millionen (5,7 Prozent). Mit der britischen Krimiserie «Inspector Barnaby» auf ZDFneo verbrachten 1,63 Millionen (5,4 Prozent) den Abend. Die Vox-Dokusoap «Goodbye Deutschland! Die Auswanderer» wollten 1,29 Millionen (4,3 Prozent) sehen.

Kabel eins strahlte den US-Monsterfilm «Godzilla» aus und holte damit 1,15 Millionen (3,9 Prozent) vor den Bildschirm. Die amerikanische Zeichentrickserie «Die Simpsons» auf ProSieben sahen 1,08 Millionen (3,6 Prozent) und die RTLzwei-Dokusoap «Die Schnäppchenhäuser Spezial» 700.000 Zuschauer (2,3 Prozent).

© dpa-infocom, dpa:200609-99-359909/3

Nachrichten-Ticker