Einschaltquoten
Wieder Sieg für ZDF-Freitagskrimi

«Der Kriminalist» mit Christian Berkel konnte sich im Quotenrennen erneut gegen die Konkurrenz durchsetzen. Auf dem zweiten Platz landete eine ARD-Tragikomödie.

Samstag, 05.09.2020, 11:22 Uhr aktualisiert: 05.09.2020, 11:24 Uhr
«Der Kriminalist» mit Christian Berkel in der Hauptrolle hat das Quotenrennen erneut für sich entschieden. Foto: Tobias Hase

Berlin (dpa) - «Der Kriminalist» hat dem Zweiten erneut einen Quotensieg beschert: 5,19 Millionen sahen zur besten Sendezeit im ZDF den zweiten Film «Wider das Vergessen» aus der letzten Staffel mit Christian Berkel.

Das entspricht einem Marktanteil von 19,9 Prozent. Bereits der Auftakt am vergangenen Freitag war die meistgesehene Sendung des Abends. Für die ARD-Tragikomödie «Camping mit Herz» mit Christoph M. Ohrt als alternder Star interessierten sich 2,90 Millionen Zuschauer (11,1 Prozent). Die RTL-Show «Lego Masters» sahen 2,00 Millionen Menschen, was einer Quote von 7,8 Prozent entspricht. Auf Sat.1 lief in der Prime Time ebenfalls eine Show: «Die Festspiele der Reality Stars - Wer ist die hellste Kerze auf der Torte?» hatte 1,39 Millionen Zuschauer (5,6 Prozent).

ProSieben setzte auf die US-Saga «Star Wars: Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter», was 1,26 Millionen Menschen (5,2 Prozent) vor die Fernsehschirme zog. Auf RTLzwei lief der US-Thriller «The Fast And the Furious - Tokyo Drift» mit im Schnitt 750 000 Zuschauern (2,9 Prozent). Vox zeigte die US-Serie «Bones - Die Knochenjägerin» und hatte damit 720 000 Zuschauer (2,8 Prozent). Die US-Serie «Navy CIS» auf Kabel eins sahen ebenfalls 720 000 Menschen (2,8 Prozent).

© dpa-infocom, dpa:200905-99-440884/2

Nachrichten-Ticker