Serie «True Story»
Kevin Hart und Wesley Snipes als Brüder in Netflix-Drama

Die Schauspieler Kevin Hart und Wesley Snipes treten gemeinsam vor die Kamera - als Brüder, deren Aufeinandertreffen gefährliche Folgen hat.

Donnerstag, 10.12.2020, 01:22 Uhr aktualisiert: 10.12.2020, 02:01 Uhr
Wesley Snipes (l) und Kevin Hart treten gemeinsam vor die Kamera. Foto: Richard Shotwell

Los Angeles (dpa) - Kevin Hart (41, «Jumanji») und Wesley Snipes (58, «Demolition Man») sollen in der geplanten Drama-Serie «True Story» Brüder spielen, wie der Streaming-Dienst Netflix bekanntgab.

Hart schlüpft in die Rolle eines berühmten Komikers, der während einer Welttournee in seiner Heimatstadt Philadelphia seinen älteren Bruder (Snipes) besucht. Das Treffen hat gefährliche Folgen.

Er könne es immer noch nicht glauben, schrieb Hart auf Instagram über das neue Projekt. Er habe eine Serie machen wollen, die die Welt schockiert, und nun arbeite er zudem mit der «Legende» Snipes zusammen, so Hart, der auch als Produzent an Bord ist. «Narcos»-Schöpfer Eric Newman ist als Autor verantwortlich, Regie bei den acht geplanten Folgen führen Stephen Williams («Lost») und Hanelle Culpepper («Star Trek Picard»).

Snipes war mit Hits wie «Blade» und «Demolition Man» in den 1990er Jahren zum Action-Star aufgestiegen. Zuletzt drehte er unter anderem «The Expendables 3» und «Dolemite Is My Name». Hart («Fast & Furious: Hobbs & Shaw») war im Herbst 2019 bei einem Autounfall schwer verletzt worden. Nach einer Drehpause steht er jetzt wieder vor der Kamera.

© dpa-infocom, dpa:201210-99-635583/2

Nachrichten-Ticker