Musikpreise
Radio-Regenbogen-Award für Johannes Oerding

Johannes Oerding hat mit seinem neuen Album die Spitze der Charts erreicht. Dafür erhält der Sänger einen Radio-Regenbogen-Award. Auch Steve Norman von Spandau Ballet und weitere Musiker werden geehrt. Preise gibt es in zwölf Kategorien - mit prominenten Laudatoren.

Montag, 02.03.2020, 14:01 Uhr aktualisiert: 02.03.2020, 14:04 Uhr
Der Sänger Johannes Oerding wird ausgezeichnet. Foto: Frank Molter

Rust (dpa) - Der in Hamburg lebende Sänger Johannes Oerding (38) erhält einen Radio-Regenbogen-Award. Er werde mit dem Preis als bester Künstler Deutschlands geehrt, teilte der private Radiosender am Montag in Rust bei Freiburg mit. Oerding habe mit seinem sechsten Studioalbum «Konturen» Ende vergangenen Jahres erstmals den Sprung an die Spitze der deutschen Album-Charts geschafft.

Seinen ersten Radio-Regenbogen-Award hatte er vor zwei Jahren erhalten. Damals wurde er von dem Radiosender als «Stimme des Jahres» gewürdigt. Die undotierten Radio-Regenbogen-Awards werden am 3. April in zwölf Kategorien im Europa-Park in Rust verliehen.

Radio Regenbogen mit Sitz in Mannheim verleiht seit 1998 jedes Jahr Awards in verschiedenen Kategorien an Prominente aus Film, Fernsehen, Musik und Show. Der Radio-Regenbogen-Award gehört dem Sender zufolge zu den bedeutenden Medienpreisen in Deutschland.

Weitere Awards gehen den Angaben zufolge an den britischen Popsänger Tom Gregory (24), den US-Sänger Matt Simons (33), die britische Musikerin Freya Ridings (25) und an die in Kassel geborene Musikerin Lea (27). Für sein Lebenswerk wird Steve Norman (59) von der britischen Band Spandau Ballet geehrt.

Die weiteren Preisträger hatte der Sender bereits im Dezember genannt: Showmaster Frank Elstner, Popsänger Adel Tawil, Comedian Bülent Ceylan, DJ Felix Jaehn, ZDF-Journalistin Bettina Schausten und Musikerin Lotte. Alle Preisträger werden ihre Awards persönlich entgegennehmen, hieß es.

Laudatoren sind unter anderem die Schauspielerinnen Andrea Sawatzki, Bettina Zimmermann und Eva Habermann sowie das Model Barbara Meier. Hinzu kommen die Schauspieler Benno Fürmann, Wayne Carpendale, Oliver Wnuk, Tom Beck und Christian Berkel, Fernsehmoderator Jörg Thadeusz sowie Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar.

Die Preisverleihung findet zum achten Mal im Europa-Park in Rust statt. In den Jahren zuvor waren die Radio-Regenbogen-Awards in Mannheim und Karlsruhe vergeben worden. Moderiert wird die Preisverleihung in diesem Jahr von Comedian Thomas Hermanns.

Nachrichten-Ticker