Gesund und schick
Zu Stützstrümpfen ruhig Röcke oder Kleider tragen

Ältere Damen dürfen ruhig Bein zeigen. Auch wenn sie Stützstrümpfe tragen. Dafür bedarf es nicht Mut, sondern den richtigen Kauf. Denn es gibt mittlerweile schicke Modelle, die gut zu einem Rock getragen werden können.

Freitag, 16.06.2017, 04:26 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 16.06.2017, 04:20 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 16.06.2017, 04:26 Uhr
Es müssen nicht immer Hosen sein. Für ältere Damen gibt es schicke Stützstrümpfe, die gut zu einem Rock aussehen. Foto: Uli Deck

Schmitten (dpa/tmn) - Im Alter hat der eine oder andere mit Krampfadern zu kämpfen. Häufig rät der Arzt dann, Stützstrümpfe zu tragen. Deswegen müssen Frauen aber nicht auf Röcke verzichten, sagt die Stilberaterin Petra Schreiber.

«Es gibt mittlerweile sehr elegante Stützstrumpfmodelle in allen Farben, auch halterlos», sagt sie. Damit lassen sich Röcke und Kleider sehr gut kombinieren. Der Vorteil: Da die Strümpfe meist blickdicht sind, werden unschöne Krampfadern oder Besenreiser gleich kaschiert.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4930966?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F1200957%2F1201020%2F
Akono trifft für Preußen beim 1:0-Heimsieg über Großaspach
Fußball: 3. Liga: Akono trifft für Preußen beim 1:0-Heimsieg über Großaspach
Nachrichten-Ticker