Abrechnung überprüfen
Mietwagenkaution auf Kreditkarte nur blocken lassen

Beim Mieten eines Wohnmobils oder Autos für den Urlaub ist eine Kaution fällig. Meist müssen Verbraucher dann eine Kreditkarte vorlegen. Wichtig dabei ist, dass der Betrag nur vorgemerkt wird.

Freitag, 16.06.2017, 04:56 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 16.06.2017, 04:52 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 16.06.2017, 04:56 Uhr
Vermieter verlangen für die Kaution eines Fahrzeugs in der Regel eine Kreditkarte. Foto: Jörg Carstensen

Berlin (dpa/tmn) - Mietwagen für den Urlaub können schon daheim gebucht und mit der Kreditkarte gezahlt werden. Verlangt der Vermieter eine Kaution als Sicherheit, sollte sie auf der Kreditkarte besser nur blockiert und nicht gleich abgebucht werden. Das rät der Bundesverband deutscher Banken.

Verbraucher können das auf ihrer Kreditkartenabrechnung überprüfen: Wenn eine Kaution nur geblockt ist, ist sie als Abbuchung nicht sichtbar. Vermieter sind mit dem sogenannten Block autorisiert, im Falle eines Schadens, einer starken Verschmutzung oder bei einer Rückgabe mit leerem Tank Geld einzubehalten. Die Karte darf dann belastet werden.

Gab es keinen Schaden oder war das Auto bei Rückgabe sauber und vollgetankt, können Kunden die Zahlung bei ihrer kartenausgebenden Bank reklamieren. Hier sollte eine Begründung beigefügt werden, zum Beispiel eine Tankquittung oder Fotos vom sauberen Auto. Die Bank wird die Reklamation dann prüfen. Ist sie berechtigt, bekommen Kunden das Geld in der Regel wieder gut geschrieben.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4931041?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F1200957%2F1201025%2F
Tränen fließen schon vor der Trauung
Groß war die Freude bei (v.l.) Dorothee Ostermann, dass sie an der Trauung von Catarina Merz und Sohn Nils Hölting teilnehmen konnte. Ermöglicht haben das der Wünschewagen des ASB und die Helfer (v.r.) Franziska Burlage, Marlies Kogge und Christian Zimpel.
Nachrichten-Ticker