Nützliches Naturprodukt
Calendula-Öl hilft bei rissiger Haut

Bei diversen Irritationen oder rissiger Haut kann das Extrakt der Calendula-Blüte helfen. Es lindert Beschwerden und fördert gleichzeitig die Regeneration.

Montag, 04.06.2018, 04:52 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 04.06.2018, 04:45 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 04.06.2018, 04:52 Uhr
Um einen Liter Calendula-Öl herzustellen, werden ca. 5000 Kilogramm der Blüten benötigt. Foto: Ralf Hirschberger

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Calendula-Öl steht auf der Verpackung von so manchem Pflegemittel. Dahinter steckt nichts anderes als das Extrakt der Ringelblume. Für einen Liter Calendula-Öl werden ungefähr 5000 Kilogramm Blüten bearbeitet, erläutert der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel.

«Calendula-Öl wird oft zur Herstellung von Cremes und Lotionen verwendet, denn es beruhigt die Haut, hilft bei rissiger Haut und unterstützt deren Regeneration, zum Beispiel bei leichten Sonnenbränden», erläutert IKW-Expertin Birgit Huber. «Zusätzlich kann es als Inhaltsstoff in Make-up-Entfernern und Basisöl für Massagen verwendet werden.»

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5791332?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F1200957%2F1201037%2F
Lindenbergs Leben auf Leinwand
Das Filmteam um Jan Bülow (3. v. r.) als junger Udo Lindenberg
Nachrichten-Ticker