Multimedia
Social Media in der Wirtschaft: Das bringen Facebook und Co!

2016 wird für viele Unternehmen und Branchen erneut im Zeichen der Social Media, insbesondere von Facebook, stehen. Social Networks wie Facebook, Twitter und Youtube sind fester Bestandteil des Alltags. Zeigten sich Firmen in der Vergangenheit, wenn es um Aktivitäten auf Facebook oder um die Anzahl von Fans und Likes ging, noch zurückhaltend, ist das Bild heute ein anderes.

Donnerstag, 07.01.2016, 11:43 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 07.01.2016, 11:43 Uhr

Die Bedeutung der sozialen Medien ist unumstritten. Entsprechend groß sind mittlerweile die Budgets, die beispielsweise zum Kaufen der Facebook Freunde und Likes bereitstehen.

Angebote, um Fans und Likes bei Facebook oder auch Follower bei Twitter kaufen zu können, gibt es reichlich. Dabei lohnt es sich für Unternehmen ins Kaufen zu investieren. Durch das Kaufen von Facebook Fans und Likes haben Betriebe die Chance eine wichtige Basis für ihren Erfolg bei Facebook aufzubauen. Sind erst einmal Facebook Fans vorhanden, wird es nach dem Kaufen einfacher sein, weitere potenzielle Kunden für den eigenen Unternehmensauftritt zu gewinnen.

Mit Kaufen der Facebook Freunde neue Kunden erreichen

Ob nun mit dem Kaufen von Fans oder dem Sammeln von Likes – Facebook macht es Unternehmen vergleichsweise leicht durch Facebook Freunde neue Kunden zu erreichen. Facebook dient aber auch dazu, die interne Kommunikation neben dem Kaufen der Freunde zu verbessern. Gerade in jungen Teams werden Netzwerke wie Facebook gern zum Austausch von Informationen genutzt. Grundlegend können Informationen über Facebook sehr schnell weitergegeben werden. Unternehmen haben aber auch die Möglichkeit, so viel schneller Informationen zu sammeln.

Neue Ideen für die eigene Marke

Facebook, Twitter und Co sind auch dann ideal, wenn es um Kontakt und Sammeln von neuen Ideen geht. Diese Ideen können von Fans, die vorher durch Kaufen als Follower und Kontakt gewonnen wurden, stammen, können aber auch nur durch Likes bestärkt werden. So ist es für Unternehmen durchaus möglich, soziale Netzwerke beispielsweise auch als Kanal für die Marktforschung zur Hand zu nehmen. Im Idealfall stehen Facebook Freunde und Unternehmen in permanenten Kontakt.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3723368?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F1200957%2F1201046%2F
Axel Prahl meldet sich aus dem „Ikea Münster“
Axel Prahl bei Dreharbeiten in Münster
Nachrichten-Ticker