Wohnen
Luxuriöse Wohnideen für die eigenen vier Wände

An und in den eigenen vier Wänden arbeitet man ein Leben lang. Nie wird man wirklich zufrieden sein und niemals hat man den Punkt erreicht, an dem beschlossen wird erstmal nichts mehr zu machen. Viele Menschen sehen sich auch nach ein wenig Prunk und Luxus zuhause. 

Donnerstag, 04.03.2021, 11:22 Uhr aktualisiert: 04.03.2021, 11:31 Uhr
Foto: Photo by Chalo Garcia on Unsplash

Das ist tatsächlich auch schon zum kleinen Preis möglich. So wertet man die eigene Umgebung auf und Besuchern wird es ebenfalls auffallen. Auch benötigt man keinen Innenarchitekten dafür, mit ein paar wenigen Tipps und Tricks, kann man das ganz einfach selber umsetzen. 

Luxus Wohnung - Das macht es aus

Hochwertige Wohnungen besitzen ganz klare Linien und verfolgen ein bestimmtes Schema. Egal ob robust, modern oder verspielt, alles geht in eine bestimmt Richtung. Grundvoraussetzungen für eine Luxus Wohnung sind natürlich auch die Größe, der Komfort, Fenster und der Outdoorbereich. Eine Ein-Zimmer-Wohnung kann nur schwer wie ein Palast aussehen, da muss schon eher ein Loft her. Als Luxus Einrichtung gelten aber vor allem Güter die man sonst nirgendwo sieht und die eine gewisse Knappheit vermitteln. Es kann also nicht schaden auf Flohmärkten oder in kleinen Manufakturen gezielt nach Einzelstücken zu schauen.

Tipps für die Einrichtung Ihrer Wohnung

Beim Innendesign sollten klare Prioritäten gesetzt werden, in welche dann auch das meiste Geld investiert wird. Egal ob das die Couch, das Bett oder eine Regendusche ist. Verteilen Sie das Geld gezielt in diese besonderen Stücke und nicht gleichmäßig. An der restlichen Einrichtung kann dann etwas gespart werden, aber diese Teile müssen natürlich passen. Wichtig ist, dass in jedem Raum ein solches Teil zu finden und direkt als Hingucker platziert ist.

Der passende Bodenbelag

Was vor allem wichtig ist und auch direkt auffällt, ist der Boden. Ein hochwertiger Luxus Boden ist mittlerweile auch für Normalverdiener erschwinglich und kann einen ganzen Raum verändern. Wenn die Wände und die Decke schlicht gehalten sind, kann der Boden perfekt wirken und setzt alles toll in Szene. Dieser ist die Grundvoraussetzung, um eine Luxus Wohnung erst möglich zu machen. Vor allem Holz ist ein toller Material, welches das Gesamtbild abrundet und auch eine gewisse Gemütlichkeit versprüht. 

Luxus Wohnen durch besondere Wandgestaltung

Wer keine Lust hat die Wände einfach nur zu streichen, der kann auch auf besondere Verkleidungen oder spezielle Tapeten zurückgreifen. Stuckdecken kann man durchaus selber machen, was wirklich etwas hermacht. Auch Zierleisten sind sehr einfach anzubringen, sorgen aber für einen tollen ersten Eindruck. Man kann ruhig selbstbewusst sein und einfach mal exotische Tapeten ausprobieren. Nur wer sich abhebt, versprüht eine gewisse Form des Luxus.

Die richtigen Möbel

Die Möbel sind natürlich das Herzstück. Diese müssen einen besonderen Charme versprühen und perfekt aufeinander abgestimmt sein. Vor allem Einzelstücke oder Dinge die man sonst nirgendwo sieht machen sich sehr gut.

Die passende Beleuchtung

Die Beleuchtung dient nicht nur dem praktischen Effekt, sondern kann dem Raum auch eine tolle Struktur geben und einzelne Dinge oder Bereiche in Szene setzen. Durch Kronleuchter oder ausgefallene Birnen sorgt man auf jeden Fall für besondere Akzente.

Schöne Dekoration

Für die erste Wohnung gibt es viele Tipps und Tricks wie man die Wohnung schön dekorieren kann. Weniger ist mehr und es sollten vor allem das Augenmerk auf besondere Teile gelegt werden.

Hochwertig und zeitlos bringt Mehrwert

Qualität kann man auch sehen. Je hochwertiger die Teile sind, desto nachhaltiger und langfristiger kann man diese auch nutzen. So hat man nicht nur eine schöne Optik, sondern muss auch nicht ständig neue Gegenstände kaufen, sondern hat immer eine Grundausstattung, auf der aufgebaut werden kann.

Hauptkriterium Energieeffizienz

Energieeffizient wohnen ist nicht schwierig, jedoch muss man auch beachten, dass je größer und toller beispielsweise die Fenster sind, je niedriger ist auch die Energieeffizienz. Durch bestimmte Zusammenstellungen in einem Raum, kann diese aber auch wieder verbessert und aufgewertet werden. 

Nachrichten-Ticker