Affe im Wiener Tiergarten Schönbrunn testet Fidget Spinner
Fidget Spinner: Orang-Utan hat den Dreh heraus

Wien -

Die Welt ist im Fidget-Spinner-Fieber. Aber nicht nur auf Schulhöfen und am Arbeitsplatz kommt das Trendspielzeug zum Einsatz.

Donnerstag, 15.06.2017, 13:58 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 15.06.2017, 08:37 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 15.06.2017, 13:58 Uhr
Orang-Utan-Dame Nonja dreht den Fidget Spinner. Foto: Daniel Zupanc

Trendspielzeug im Tiergehege: Orang-Utan-Dame Nonja fand im Wiener Tiergarten Schönbrunn Gefallen an einem Fidget Spinner. Ein Pfleger zeigte dem Menschenaffen, wie ein rotes Modell des Spielzeugs zu bedienen ist. Innerhalb weniger Minuten konnte Nonja das rotierende Gerät selbst benutzen.

«Richtig gut fand sie es aber, als wir ihr den Fidget Spinner auf einen Stock aufgefädelt haben und sie ihn gut drehen konnte», teilte der Zoo weiter mit. Einmal steckte sich Nonja das Gerät auch in den Mund. Das Spielen wurde mit Futter belohnt.

Mehr zum Thema "Fidget Spinner"

Das Fidget-Spinner-Fieber grassiert in Deutschland wie in Österreich, seit der Trend vor einiger Zeit aus den USA herübergeschwappt ist. Es gibt kaum einen Schulhof, auf dem die handtellergroßen Spielzeuge nicht kreisen.

Das Video vom Wiener Tiergarten Schönbrunn:

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4929691?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F947963%2F
Illegales Rennen: Auto kracht durch Mauer
Illegales Rennen: Auto kracht durch Mauer und landet im Vorgarten.
Nachrichten-Ticker